Das Holz im Jolimont

Im Januar sägten wir 80 Festmeter Lärchen- und Föhrenstämme direkt im Wald zu ca 40m3 schönen Bretter, Bohlen und Balken. Rund 10 Monate lag die Ware gestapelt im Wald und konnte gut trocknen. Nur 15% Feuchtigkeit weist das Holz noch auf.