© 2023 by The Book Lover. Proudly created with Wix.com

  • Grey Facebook Icon

Vision Holzsteg Erlach

Da Erlach die Gewässerraumplanung baldmöglichst angehen muss, stellt sich Timbers die Frage, ob es nicht sinnvoll ist, im selben Zug weitere Projekte jetzt zu diesem Zeitpunkt in die Planung zu integrieren. Dies um Synergien zu nutzen und Kosten einzusparen. Eine Projektierung und ein Antrag beim AGR zur Nutzungsplanungsänderung kostet jeweils mehrere tausend Franken und das Bewilligungsverfahren kann bis zu zwei Jahre dauern.

 

Timbers hat der TKF eine weitere Idee für die qualitative Aufwertung des Seebereiches vorgestellt, welche im selben Zug wie das Pilotprojekt Saunafloss beim AGR beantragt werden könnte:

Mit dem Anfang bei der Badewiese und ca 20m vor dem Bootsclub endend, parallel entlang der Schiffländte, könnte Erlach einen 78m langen und 2m breiten Holzsteg erstellen.

Der Holzsteg erweitert die Nutzfläche direkt am Wasser das ganze Jahr hindurch. Auf dem Steg können Einwohnerinnen und Gäste, die beispielsweise zu Fuss, mit dem Kinderwagen oder mit dem Fahrrad gekommen sind, verweilen, ihren Morgen- oder Abendschwumm vornehmen, eine Glace essen, die Wasserlilie betrachten, dem Treiben am Strand zuschauen oder einfach den Sonnenuntergang geniessen. Der neue Holzsteg bietet sich als Treffpunkt für Jugendliche an, die sich Abseits und doch unter den Leuten aufhalten möchten und so weiter.

In Chevroux wurde vor rund 6 Jahren ein solcher Steg gebaut mit Badetreppen. Die Wirkung ist grossartig! Wir sind überzeugt, dass wenn der Holzsteg in Erlach einmal besteht, wird er nicht mehr weg zu denken sein.

 

Das Projekt Holzsteg wurde in der TKF am 17.Mai 2017 von den Projektinitianten vorgestellt. Die Visualisierung sowie die Kostenschätzung des Holzstegbaues wurde der TKF vorgängig zugestellt.

Die TKF findet die Idee zur Erweiterung der Nutzfläche und zur Aufwertung des Seebereiches grundsätzlich sehr gut.

 

Der Gemeinderat von Erlach stimmte dem Antrag, dass das Projekt Holzsteg vorsorglich in die Gewässerraumplanung einbezogen wird, im Mai 2017 zu. Voraussichtlich dauert die Gewässernutzungsplanung bis Ende 2019. Erst ab diesem Zeitpunkt kann die Gemeinde Erlach ein entsprechendes Baugesuch einreichen.